Schießen auf einer StuPa-Sitzung beide Hände in die Höhe so heißt das: Antrag auf Geschäftsordnung oder kurz “GO-Antrag”. Diese Anträge sind immer vorrangig zu behandeln, d.h. der Antragsteller wird unabhänging von der Redeliste sofort dran genommen.

Die GO regelt, wie im Parlament verfahren wird. Z.B. wie Ausschüsse zu bilden sind, wie zu einer StuPa-Sitzung eingeladen wird, wer Rederrecht hat, wie mit Anträgen zu verfahren ist (z.B. dem Antrag auf den neuen Haushalt)etc. Also einfach mal ALLES.

Momentan kann die GO nur durch eine 2/3 Mehrheit (23 Stimmen/Sitze) geändert werden, d.h. für gewöhnlich sind mehr Sitze erforderlich als die Koalition sie stellt.

Geschäftsordnung der Studierendenschaft (https://bier NULL.ruhr-uni-bochum NULL.de/bier/wp-content/uploads/2013/06/gostudierendenschaftrub2009 NULL.pdf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-->