Wir waren zwar leider selber nicht bei der StuPa-Sitzung, aber haben den Bericht der GHG gelesen. Da ist ein bisschen mehr über die 6. StuPa-Sitzung zu lesen, als in der bsz #961.

Z.B. dass es im StuPa immer noch Uneinigkeit gibt (zwischen den AStA-tragenden Listen und der Opposition) wegen der fehlenden und nicht beschlossenen StuPa-Protokolle. Oder aber, dass der AStA den Oppositionslisten immer noch nicht den Bericht des Rechnungsprüfungsamtes vorgelegt hat. Aus diesem hatte der AStA die Konseuquenzen gezogen, die Deutschkurse nicht mehr zu unterstützen. Auch, dass sich die AStA tragenden Listen auf der StuPa-Sitzung wegen der Proteste gegen den Bundeswehrvortrag im Rahmen der bonding-Messe gestritten haben steht hier nicht.

Treffender wäre es also, dem Artikel die Überschrift zu geben “StuPa-Bericht aus der Sicht der AStA-Koalition” und nicht “Bericht von der 6. StuPa-Sitzung”. Da wird der Eindruck erweckt, die bsz-LeserInnen werden umfassend informiert. Werden sie aber nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-->